Annick Goutal - Les Nuits d'Hadrien

„Les Nuits d'Hadrien“ ist wie sein großer Bruder „Eau d’Hadrien“ dem Kaiser Hadrian aus Marguerite Yourcenars Roman zugeeignet.

Dieser „Abendduft“ erinnert uns an einen Abendspaziergang durch einen italienischen Garten, bei dem sie die laue Luft nach einem heißen und sonnendurchfluteten Tag genießen.

„Les Nuit...

Annick Goutal - Les Nuits d'Hadrien

„Les Nuits d'Hadrien“ ist wie sein großer Bruder „Eau d’Hadrien“ dem Kaiser Hadrian aus Marguerite Yourcenars Roman zugeeignet.

Dieser „Abendduft“ erinnert uns an einen Abendspaziergang durch einen italienischen Garten, bei dem sie die laue Luft nach einem heißen und sonnendurchfluteten Tag genießen.

„Les Nuits d’Hadrien“ ist ein zitrischer Mix aus Bergamotte, Zitone und Mandarine der in eine frisch-würzige Herznote aus Zypresse, Basilikum, Kumin, Wacholderbeeren und Ylang-Ylang überleitet. Im Gegensatzu zu „Eau d’Hadrien“ findet man hier eine aufwändige Basis aus Vanille, Sandelholz, Patchouli, Ambra und Weißem Moschus.

Kopfnote: Bergamotte, Zitrone, Mandarine 

Herznote: Zypresse, Basilikum, Kumin, Wacholderbeeren, Ylang-Ylang

Basisnote: Vanille, Sandelholz, Patchouli, Ambra, Weißer Moschus

Mehr
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel